Kopfzeile

logo

Inhalt

Hauskehricht

Der Hauskehricht kann täglich und NUR mit den gelben Gebührensäcken der Gemeinde in den Halbuntergrundcontainern an 13 verschiedenen Standorten entsorgt werden. Die Gebührensäcke können im Lebensmittelgeschäft "Volg" und bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden. Die Sackgebühren sind unten aufgeführt. Achtung: Ist ein Halbuntergrundcontainer bereits voll, so sind die Gebührensäcke bei einem anderen Halbuntergrundcontainer zu entsorgen, sie dürfen nicht daneben deponiert werden! Die Abfuhr erfolgt jeweils am Dienstag.
Vergehen werden geahndet, indem die Fehlbaren ermittelt und gebüsst werden.

Gewerbekehricht und Haushalt-Container bei Mehrfamilienhäusern und in Wohnquartieren können auch in den mit einer Containerleerungsmarke oder einer Jahresbewilligung gekennzeichneten Containern am Abfuhrtag (Dienstag) bis 13.00 Uhr bereit gestellt und entsorgt werden. Überfüllte Container (offener Deckel) werden nicht geleert!

Kehrichtgebühren
17 l-Sack (Rolle à 10 Stk.) Fr. 15.--
35 l-Sack (Rolle à 10 Stk.) Fr. 25.--
60 l-Sack (Rolle à 10 Stk.) Fr. 45.--
110 l-Sack (Rolle à 10 Stk.) Fr. 75.--

Containerleerungsmarke Fr. 50.--/pro Leerung
Kontainerjahresgebühr Fr. 2'440.--/pro Stk. und Jahr
Alles, was wiederverwertbar ist oder kompostiert werden kann, gehört n i c h t in den Haushaltkehricht. Privates Verbrennen ist verboten!

Kontakt

Daniel Bürkli
werkamt@untervaz.ch

Abfallarten